Sonvilla-Graf OG

Suche …
Generic filters

Probieren Sie … ArchitekturHolzFitness

Sonvilla-Graf OG
Obere Berggasse 33/4
8680 Mürzzuschlag, Österreich

Unternehmensbeschreibung

Christine Sonvilla und Marc Graf sind diplomierte Biologen, die professionelle Foto- und Filmdokumentation von Natur- und Artenschutzthemen anbieten. Sie publizieren in Magazinen wie NatGeo, Terra Mater oder BBC Wildlife, filmen für TV-Naturdokus (ORF Universum, ARTE, ZDF), halten HDAV-Live Vorträge und veröffentlichen Bücher, mit dem Ziel, der Natur wieder eine stärkere Stimme zu geben.

Warum braucht es in der Wirtschaft mehr Menschlichkeit?

Weil die Wirtschaft für die Menschen da sein soll und nicht umgekehrt und weil wir wieder erkennen müssen, dass ein glückliches, naturverträgliches Leben nichts mit monetärer Gewinnmaximierung zu tun hat.

Weshalb treten Sie persönlich für eine Ökonomie der Menschlichkeit ein?

Weil die aktuelle Form des Wirtschaftens nicht nur unfair, ungerecht und naturverachtend ist, sondern auch allem widerspricht, was in der Natur von Bestand ist. Mit anderen Worten ist sie ein Selbstmordkommando. Es braucht eine 180-Grad-Kehrtwende, die die Menschen zu kreativen Mitgestaltern am wirtschaftlichen Prozess ermächtigt und gleichzeitig fair und naturverträglich ist.

Welchen Beitrag leisten Sie mit Ihrem Unternehmen jetzt schon zu einer Ökonomie der Menschlichkeit, bzw. welchen Beitrag wollen Sie leisten?

Wir sehen es als unsere Aufgabe, den Menschen die Natur wieder näher zu bringen. Die Natur ist die Grundlage für alles Wirtschaften. Ohne gesunde Wälder und artenreiche Wiesen, ohne freifließende Flüsse und wasserspeichernde Feuchtlandschaften, ohne eine artenreiche Tierwelt gibt es schlicht und ergreifend keine Wirtschaft. Deshalb setzen wir uns dafür ein, dass die Natur wieder einen bedeutenden Stellenwert in unserem Leben und Wirtschaften erhält. Wir fotografieren und filmen, schreiben und referieren über das Wiedererstarken der Natur in Europa, über Mittel und Wege mit großen Raubtieren zu koexistieren und über die Chancen, die „Rewilding“- ein progressiver Ansatz im Naturschutz – bietet, nämlich für Mensch und Wirtschaft.

Zum gemeinsamen Wirken eingeladen von: ADAMAH BIOHOF
Mehr anzeigen