Die Ökonomie der Menschlichkeit

Es ist Zeit die natürliche Intelligenz zu fördern, für eine Wirtschaft, die dem Leben dient.

Vision und gemeinsames Anliegen:

Die „Ökonomie der Menschlichkeit“ als zeitgemäße Wirtschaftsform, steht für menschlichen und wirtschaftlichen Unternehmenserfolg. Sie vereint Visionäre aus allen Branchen zu einer großen Strahlkraft. Klar erkennbar, inspirierend und motivierend für weitere Unternehmen.
Mit natürlicher Intelligenz, der Freude folgend, zum Wohle jedes Einzelnen und zum Wohle unserer Volkswirtschaft. Damit Mensch sein wieder Freude macht!

Für eine lebenswerte Zukunft in Wirtschaft und Gesellschaft, braucht es:

Bisher: Wirtschaftlichen Erfolg, gemessen in Geld = wohlhabend

Neu: Plus menschlichen Erfolg, gemessen in Freude = wohlfühlend + wohlhabend

Der Freude zu folgen ist unser gemeinsames Anliegen. Dazu kann jedes Unternehmen mit einer Umfrage seinen Freudestatus ermitteln. Wenn wir mit Freude handeln, sind wir entspannter, produktiver, fühlen uns zugehöriger und sind mehr im Vertrauen. Wirtschaftlicher Erfolg ist die Folge dieser Wertehaltung.

Grundlage für unser Wirken wird eine gemeinnützige Stiftung

Zu gründende Stiftung zur Förderung von Menschlichkeit in Wirtschaft und Gesellschaft.

Starten wir einen Co kreativen Prozess – Ideenpool

Egal wie verrückt die Idee auch sein mag, bring sie hier ein: Anregungen, Ideen und Projekte »

Eine Menschlichkeit, viele Branchen

Jede Branche hat einen anderen Zugang, doch verfolgen wir alle ein gemeinsames Anliegen – es geht darum würdevoll, zukunftsorientiert, ehrlich und kooperativ zu wirtschaften.

Partner / Mitglied werden

Für Menschlichkeit in der Wirtschaft

Mit der Ökonomie der Menschlichkeit schaffen wir eine Balance zwischen Wirtschaft und Mensch. Dafür braucht es einen Gestaltungs-, Entfaltungs- und Co Kreationsraum. Von schneller, höher, weiter, hin zu gelassener, bewusster und freier!

Neuigkeiten

Salzburger Hof Zauchensee: Umsetzung einer „ÖdM”

Menschlichkeit ist uns wichtig, wir fühlen uns angesprochen und können uns gut damit identifizieren. In diesem Blogbeitrag möchten wir Dir erzählen, wie wir die Ökonomie der Menschlichkeit in unserem Hotel leben und was das für uns und unsere Gäste bedeutet.

Rückblick: Eisbaden erweitert unseren Horizont

Am Freitag, 24. November 2023 haben wir einen spannenden Workshop für Eisbaden und Atemtechnik veranstaltet, der uns allen neue Erfahrungen und Erkenntnisse gebracht hat. Sonja, eine zertifizierte Trainerin, hat uns in die Geheimnisse dieser …

Die Ökonomie der Menschlichkeit unterstützen

Wir leben in einer Zeit, in der die Menschlichkeit in der Wirtschaft oft zu kurz kommt. Deine Spende ist eine Investition in eine lebenswerte Zukunft in Wirtschaft und Gesellschaft. Deine Unterstützung ist ein Zeichen der Solidarität, ein Beitrag …

Artikel über die „ÖdM” im YAvida-Magazin

Das Magazin steht für mehr Eigenverantwortung, einen starken MITeinander und einer lebenswerten Zukunft. Petra Plimon, die engagierte Herausgeberin, vermittelt in einem besonders inspirierenden Artikel ihre Überzeugungen zur Ökonomie der Menschlichkeit.