Es braucht eine ökonomische Revolution.

Werden Sie Leuchtturm und Resonanzraum für mehr Menschlichkeit in der Wirtschaft!

Die Ökonomie der Menschlichkeit öffnet für alle engagierten Unternehmerinnen und Unternehmer einen Raum einer (stillen) „Revolution für Menschlichkeit“.
 Es ist Zeit für eine neue Welt des Denkens und Handelns. Unsere Werte und Anliegen haben wir in einem Manifest definiert.

Für die Stärkung, der im Manifest definierten Werte und Anliegen wirken besondere Unternehmen, die Menschlichkeit und Wirtschaft in Ihrem Handeln erfolgreich vereinen und zu Co-Kreativen Prozessen einladen.

Jetzt zum Resonanzraum für mehr Menschlichkeit werden:

In Österreich gibt es ca. 300.000 Klein- und Mittelbetriebe, ca. 150.000 Bauern und über 2.000 Gemeinden. In den Betrieben sind insgesamt mehr als 1.6 Mio. Menschen beschäftigt. In einem Zusammenschluss steckt die wahre Kraft der Veränderung. In Freude, Leichtigkeit und Vertrauen ein gemeinsames Wirkfeld schaffen, auch für Lobbying, das dem Menschen und uns allen dient!

Ihr Bewusstseinsbeitrag

Die Finanzierung unserer unabhängigen Allianz sichern wir mit minimalen Beträgen alle gemeinsam. Sie können Ihren Beitrag ab EUR 250 inkl. 10% USt. pro Jahr frei wählen. Das garantiert die Unabhängigkeit unser Allianz, die als Verein geführt wird!

Jetzt zum Resonanzraum für mehr Menschlichkeit werden:

Mit der Registrierung werden Sie zum Resonanzraum für Menschlichkeit und schaffen sich ein Alleinstellungsmerkmal. Um dies zu Zeigen bekommen Sie einen Link zum Kommunikationspaket!

Wie leben Sie im Unternehmen Wirtschaft mit Menschlichkeit? Woran ist dies zu erkennen?

Transportieren Sie das, machen Sie es nach Außen für alle sichtbar. Zeigen Sie das es Ihnen neben dem wirtschaftlichen, auch um menschlichen Erfolg geht! Mit Ihrem Mitwirken dürfen Sie den Begriff und das Logo Ökonomie der Menschlichkeit verwenden!

Wegbereiter

Botschafter & Mentoren der Initiative

Andreas Döllerer – Sternekoch
Barbara Stöckl – Fernsehjournalistin
Sepp Forcher – Fernsehmoderator und ehem. Hüttenwirt
Erika Pichler – Noreia Essenzen, Hebamme
Helmut Mödlhammer – ehemaliger Gemeindebundpräsident
Annemarie Moser-Pröll – Jahrhundertsportlerin
Erwin Thoma – Holzpionier
Monika Rosenstatter – Naturfrau und Künstlerin
Felix Gottwald – erfolgreichster österreichischer Olympiateilnehmer
Familie Hauser – Bio- und Wellnesshotel Stanglwirt
Klaus Fronius – Vision 24 Stunden Sonne
Elisabeth Fuchs – Dirigentin und Leiterin der Kinderfestspiele
Gregor Sieböck – Weltenwanderer
Marianne Hengl – Obfrau Verein Rollon
Alfred Strigl – BOKU Wien und Gründer von Plenum.at
Anton Heritzer – Obmann der bäuerlichen Direktvermarktung
Rupert Mayr – Naturmensch
Matthias Strolz – Autor und Coach
Gudrun Pflüger – Wolfsforscherin
Baldur Preiml – ehem. Spitzentrainer
Karl Sieghartsleitner – ehem. Bürgermeister
Cornelius Obonya – Schauspieler