„Menschlichkeit leben“ – Viktor Frankl und die Kultivierung tiefer seelischer Verbindungen

Ein Morgenimpuls vom Tiroler Institut für Logotherapie nach Viktor E.Frankl (TILO)

Wann: Samstag, 29.01.2022
Zeitpunkt: 06:00 bis 07:00 Uhr früh
Ort: Online via Zoom

Die Teilnahme ist unentgeltlich & wird nicht aufgezeichnet!

In der Serie „Menschlichkeit leben“ begegnen wir den zahllosen Facetten der Kunst des Menschseins – immer samstags frühmorgens. Wir laden Sie ein, gemeinsam mit uns, mit Lechtigkeit, Freude und Vertrauen ins Wochenende zu starten.

Unsere Einladung

Wir freuen uns sehr Sabine Kindl, die Leiterin des Tiroler Instituts für Logotherapie nach Viktor E. Frankl (TILO – https://www.logotherapie-tirol.at) für unseren ersten Morgenimpuls des Jahres gewinnen zu können.

In einem Zeitgeist, in welchem es so etwas wie eine ‚Lust am Negativen‘ gibt, gilt ihr Engagement, die Polung zum Positiven zu stärken. Hierbei hilft die Suche nach tiefem Sinn und eine Verbundenheit zu unseren Mitmenschen.

Der Mensch Viktor Frankl macht uns auf berührendste Weise bewusst, dass es möglich ist, schwere Zeiten zu durchleben und trotzdem bzw. gerade deswegen menschlich zu bleiben, also Sinn, Freude, Verbundenheit und Zuversicht zu bewahren und zu stärken.

Teilnahme

Die Veranstaltung wird über Zoom durchgeführt.